Stationenlernen zum Thema Erdbeben und Naturkatastrophen

Selbstgesteuertes Stationenlernen, das auf die Bedürfnisse und Fähigkeiten der unterschiedlichen Schüler angepasst ist: das ist eine Spezialität des Auer-Verlags. Auch für den Erdkundeunterricht zu den Schwerpunkten Erdbeben und Naturkatastrophen hält das Verlagsprogramm das Passende bereit. Ich möchte Ihnen hier eine bewährte Materialsammlung für die Klassen 5 bis 10 vorstellen.

Erdkunde an Stationen

Meine Empfehlung: „Naturphänomene und Naturkatastrophen an Stationen“

Wie ist unsere Erde aufgebaut? Warum verschieben sich die Erdplatten und verursachen Erdbeben? Dieses spezielle Stationentraining für die Sekundarstufe behandelt Kernthemen des Lehrplans Erdkunde in den 5. bis 10. Klassen.

Die Arbeitsblätter vermitteln anschaulich, wie Naturkatastrophen entstehen und welche Folgen sie haben können. Dabei geht es um mehr als nur um Erdbeben: Auf 84 Seiten befasst sich das Standardwerk ebenfalls mit Vulkanen, Meteoriteneinschlägen, Dürren, Überschwemmungen, Stürmen und Lawinen. Die Sammlung enthält mehr als 50 Arbeitsblätter als Kopiervorlage. Der Preis beträgt nur 21,30 Euro.

Noch nicht überzeugt? Dann werfen Sie doch einen Blick direkt ins Buch:

Download Inhaltsverzeichnis
Download Musterseite
Direkt beim Auer-Verlag bestellen